Datenschutzerklärung

ZUSATZINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

 

VERANTWORTLICH: Wer ist für den Datenschutz verantwortlich?

Identität: EXTRAICE, S.L., ESB-91295212.

Gesetzlicher Vertreter: Adrian Ortiz Rivera.

Anschrift: Salteras (Sevilla), Pol. Ind. Los Llanos, c/. Extremadura 2.

Telefon: 955110357.

E-Mail: info@xtraice.com

 

ZWECK: Zu welchem Zweck dient der Datenschutz?

Die persönlichen Daten des Nutzers werden folgendermaßen behandelt:

-Verwaltung und Bearbeitung der Registrierung im Internet, um mit Ihnen in Verbindung zu treten und alle offenen Fragen über unsere Dienstleistungen und Produkte zu klären.

-Verwaltung und Bearbeitung Ihres Online-Kaufes. Wir verwenden die persönlichen Daten des Kunden, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, zu liefern, sowie die Rechnung für Ihren Einkauf auszustellen.

-Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Webregistrierung zum Erstellen von Benutzerprofilen der Web. Dieses Profil besteht aus der Verwendung persönlicher Daten des Kunden oder Benutzers und der Information seiner Navigation (gesehene Produkte, besuchte Bereiche, persönliche Interessen, etc.) mit dem Ziel Ihnen die Inhalte der Webs, Angebote und Dienstleistungen, die Ihrem Profil entsprechen, anzubieten.

-Verwaltung beim Verkauf und / oder Vermietung von Eisbahnen. Wir verwenden die persönlichen Daten des Kunden, für die Lieferung und den Aufbau der Eisbahn, sowie die Erstellung der Rechnung, die sich aus der erbrachten Dienstleistung ergibt.

-Verwaltung und Versand von Informationen über Aktionen, Neuigkeiten, Angebote und andere Werbekommunikationen der Produkte und Dienstleistungen, die von Extraice, S. L., mit elektronischen Mitteln (E-Mail, SMS, WhatsApp, Fax, LinkedIn usw.) angeboten werden.

-Veröffentlichung von Fotos auf der Web www.xtraice.com und sozialen Netzwerken (facebook, twitter, Instagram, Linkedin,etc.) von EXTRAICE, S.L., über Installationen von Eisbahnen. Wir werden diese persönlichen Daten veröffentlichen, um über Produkte und Dienstleistungen, die von EXTRAICE, S.L. angeboten werden, zu informieren und die Ergebnisse durchgeführter Arbeiten bekanntzugeben.

-Beantwortung auf Rechtsausübung, Anfragen und Beanstandungen.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

-Die persönlichen Daten, die für die Ausführung unserer Dienstleistungen und den Verkauf unserer Produkte zur Verfügung gestellt werden, werden so lange aufbewahrt, wie gesetzlich festgelegt ist. Dieser Zeitraum erhöht sich, falls diese für die Verwaltung von Reklamationen, Zahlungsausfall oder anderen Angelegenheiten notwendig wären.

-Die gesammelten Daten für das Senden von kommerziellen Mitteilungen werden so lange aufbewahrt, bis der Betreffende seine Zustimmung widerruft.

 

RECHTMÄSSIGKEITSERKLÄRUNG: Was ist die Rechtmäßigkeitserklärung für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die rechtliche Grundlage für die Behandlung Ihrer Daten ist:

-Umsetzung des Vertrags: Die rechtliche Grundlage für den Umgang mit den persönlichen Daten der Betreffenden für den Verkauf oder die Vermietung von Eisbahnen, ist der Abschluß eines Kauf- oder Mietvertrages. In diesem Sinne, ist der Betreffende verpflichtet, diese notwendigen Daten mitzuteilen. Wenn Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen, ist es nicht möglich, den Verkauf oder die Vermietung durchzuführen.

-Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung: Die Bearbeitung und Ausstellung von Verkaufs- und Dienstleistungsrechnungen an Kunden beruhen auf einer gesetzlichen Verpflichtung.

-Zustimmung des Betreffenden: Das Versenden von kommerziellen Kommunikationen von Produkten und Dienstleistungen auf elektronischem Wege erfolgt nach Zustimmung des Betreffenden. Ebenfalls unterliegt dieser gesetzlichen Grundlage der Einwilligung, die Verwaltung und Bereitstellung von Online Verkäufen, die Beantwortung auf Fragen, die über unsere Website und andere elektronische Wege erfolgt, sowie die Veröffentlichung von Fotos auf unserer Website und in sozialen Netzwerken.

-Legitimes Interesse: Diese Legitimität beruht auf der Behandlung personenbezogener Daten.

Die Profilerstellung durch das Surf-Verhalten auf der Website www.xtraice.com von dem Benutzer, der sich in derselben Datenbank registriert hat, sowie allen Benutzern, die ihre Daten für andere Zwecke zur Verfügung gestellt haben.

Die Profilerstellung für den Versand von Informationen mit Werbeaktionen, Neuheiten und Informationen, die an das Profil des Betreffenden angepasst sind.

Auf der Grundlage dieses Profils werden keine automatisierten Entscheidungen getroffen.

Unser legitimes Interesse besteht darin, die Sicherheit unserer Website gewährleisten zu können, sowie Extraice S.L. zu helfen, die Bedürfnisse, Erwartungen und Zufriedenheit der Nutzer zu verstehen und somit unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern. Alle diese Maßnahmen werden durchgeführt, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern und ein einzigartiges Navigations- und Einkaufserlebnis zu gewährleisten.

 

EMPFÄNGER: An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergeleitet?”

Die persönlichen Daten des Betreffenden können rechtmäßig an folgende Empfänger übermittelt werden:

-Öffentliche Verwaltungen und Behörden, wenn dies nach einer Vorschrift (Finanzamt, etc.) erforderlich ist. Postamt, Unternehmen, die für die Datenverarbeitung zuständig sind und für EXTRAICE, S.L. Dienstleistungen erbringen. (Beratungsunternehmen, IT-Dienstleistungen, Transport- und Kurierdienste, etc.)

-Internationale Datenübermittlungen, im Falle von Kommunikationen über WhatsApp:

WHATSAPP: geschützt durch das EU-US Privacy Shield Abkommen (Abkommen mit dem Namen “Schutzschild der Privatsphäre”, dem US-Unternehmen beitreten. Informationen verfügbar unter: https://www.privacyshield.gov/list

-Internationale Datenübermittlungen, im Falle von Veröffentlichung von Fotos über soziale Netzwerke:

FACEBOOK, INSTAGRAM, LINKEDIN, TWITTER: geschützt durch das EU-US Privacy Shield Abkommen (Abkommen mit dem Namen “Schutzschild der Privatsphäre”, dem US-Unternehmen beitreten. Informationen verfügbar unter: https://www.privacyshield.gov/list

-Andere internationale Datenübermittlungen

EXTRAICE, S.L. hat die virtuelle Infrastruktur nach dem Modell “Cloud computing” über GOOGLE LLC beauftragt und ist geschützt durch das EU-US Privacy Shield Abkommen. (Abkommen mit dem Namen “Schutzschild der Privatsphäre”, dem US-Unternehmen beitreten oder welches als sicherer Anschluss bezeichnet wird). Informationen verfügbar unter: https://www.privacyshield.gov/list

 

RECHTE: Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Jede Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob EXTRAICE, S.L. persönliche Daten behandelt, die sie betrifft oder nicht.

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung: Die Betreffenden haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sowie die Berichtigung ungenauer Daten anzufordern oder gegebenenfalls ihre Löschung zu verlangen, wenn die Daten nicht mehr notwendig sind, für den Zweck, für den sie gespeichert wurden.

Haftungsbeschränkung: Unter bestimmten Umständen können die Betreffenden eine Einschränkung für die Verarbeitung ihrer Daten verlangen.

Widerspruchsrecht: Unter bestimmten Umständen und aus persönlichen Gründen, können die Betreffenden der Bearbeitung ihrer Daten widersprechen. Daher wird EXTRAICE, S.L. wird die Bearbeitung der Daten einstellen, außer aus zwingenden legitimen Gründen oder der Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.

Wenn die Bearbeitung personenbezogener Daten auf Direktmarketing abzielt, hat der Betreffende das Recht, sich der Bearbeitung seiner Daten zu widersetzen, einschließlich der Erstellung von Profilen im Zusammenhang mit diesem Marketing.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Der Betreffende kann die Übertragbarkeit seiner Daten an einen anderen Datenverantwortlichen beantragen. In diesem Fall beruht es auf der rechtmäßigen Zustimmung, wenn die Verwaltung automatisiert ist und von einem Verantwortlichen zum anderen Verantwortlichen übermittelt wird, wenn technisch möglich.

Das Recht, die Zustimmung zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der Zustimmung vor dem Widerruf zu beeinträchtigen.

Recht, eine Reklamation bei der SPANISCHEN DATENSCHUTZAGENTUR einzureichen, wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte einen Nachteil empfunden haben. Um sich mit der Kontrollbehörde in Verbindung zu setzen, können Sie dies über die Website www.agpd.es tun

Um diese Rechte auszuüben, kann sich der Betreffende an info@xtraice.com wenden. Wahlweise kann sich der Betreffende auch an die SPANISCHE DATENSCHUTZAGENTUR (www.agpd.es) wenden, um Informationen über diese Rechte anzufordern.

Um den Antrag auf Ausübung von Rechten zu bearbeiten, können wir Sie bitten, Ihre Identität durch Fotokopie Ihres Ausweises und / oder Reisepasses nachzuweisen.